Behandlung bei chronischen Schmerzen

Schmerz ist eine unangenehme Wahrnehmung, die wir mit Schaden und Verletzung in Verbindung bringen. Sie hat somit eine Warnfunktion und will unseren Körper vor weiterem Schaden schützen.

Jedoch ist sie eine Art der Wahrnehmung und kann auf dem Weg in unser Bewusstsein moduliert werden. Sie steht nicht immer in Bezug zu einem aktuellen Ereignis oder Reiz. Der chronische Schmerz beschreibt einen Schmerz, der seine eigentliche Warnfuntion verloren und einen eigenständigen Krankheitswert entwickelt hat.

Für Menschen mit chronischen Schmerzen ist es wichtig zu verstehen, wie Buddha mit TeelichternSchmerz eigentlich funktioniert, welche Mechanismen der Schmerzverstärkung es gibt und welche Faktoren einen positiven Einfluss auf die Schmerzwahrnehmung haben. Mit einem guten Schmerzmanagement können Sie lernen, Ihre Wahrnehmung zu verändern und Ihre Lebensqualität wieder zu steigern.

Preis für 30 Minuten:    30€